»Leinenstolz war das Beste, |was unserem Mischling und uns |passieren konnte.«

Fundiertes Wissen, geduldiges Training, jede Menge guter Tipps – und nicht zuletzt viel Spaß! Eigentlich haben wir mehr gelernt als unser Hund – und jetzt klappt es auch mit der Kommunikation. So sollte gutes Hundecoaching sein.

Bianca K., Carsten F. und Pesch

Welpen- und Junghundetraining

Der neue Hund

Wenn Sie einen neuen Hund zu sich nehmen möchten, beraten wir Sie gerne.

Ist es der erste eigene Hund oder bekommt der schon im Haus lebende Hund einen neuen Partner? Welche Rasse, welches Alter, welches Geschlecht eignet sich? Leinenstolz hilft Ihnen, ein harmonisches Miteinander zu realisieren. 

Welpenspielen

für Welpen von der 8. bis zum Ende der 16. Lebenswoche.

In der Gruppe, die max. 6 Mensch-Hund Teams umfasst, dürfen die Welpen spielen und toben. Unser Hauptaugenmerk legen wir darauf, die Gruppen so zu formieren, dass die jungen Hunde möglichst viel Kontakte zu unterschiedlichen Rassen erhalten.

Dabei achten wir darauf, dass Größe und Alter der jungen Hunde miteinander harmonieren. Wir erläutern Ihnen die in den Stunden gezeigte Körpersprache und Kommunikation der Hunde. Auch erste, dem Alter angepasste Trainingsschritte werden geübt, wie das Herausrufen aus der Gruppe oder der Aufbau erster Kommandos.

Um den Welpen auch zwischenzeitlich kurze Phasen der Ruhe zu gönnen, integrieren wir mehrere kurze Pausen, in denen wir gerne Ihre Fragen beantworten und Ihnen erste Tipps für das eigene Training geben.  

Welpengruppe

für Welpen von der 10. bis zum Ende der 16. Lebenswoche.

Parallel zum Welpenspielen bieten wir das Welpen-Training in der Gruppe an - Teilnehmeranzahl max. 6 Mensch-Hund Teams. Hierbei steht der Aufbau der Grunderziehung im Vordergrund, wir nutzen dabei u.a. die Schleppleine und erarbeiten die Basis für die ersten und wichtigen Grundsignale. Auch das Spielen ist hierbei immer noch ein Bestandteil der Welpengruppe, um die Stunden aufzulockern und die Welpen nicht zu überfordern.

Junghundgruppe

ab Ende des 4. Lebensmonats bis zum Ende des 8. Lebensmonats.

Beim Training des Hundes ab dem 5. Monat steht die weitere Festigung des Grundgehorsams im Vordergrund. Aber auch das Toben ist noch ein wichtiger Bestandteil in den Gruppenstunden. Weitere Inhalte des Gruppentrainings richten sich nach Interesse und Veranlagung der teilnehmenden Mensch-Hund-Teams.

Leinenstolz
Coaching für Hund und Mensch.

Anja Haufs
mobil 0176-40 23 11 38
a.haufs-leinenstolz@t-online.de
Zum Kontaktformular

Körpersprache und Kommunikation

Gähnen Hunde wirklich nur, weil sie müde sind? Hunde kommunizieren mit Menschen ähnlich wie mit ihren Artgenossen.
Mehr lesen »

Beschäftigung im Haus

Sie kommen nach Hause und Ihr Hund hat eine Überraschung für Sie vorbereitet? Er hat mal wieder den Mülleimer ausgeräumt!
Mehr lesen »

Verschenken Sie Glück!

Mit einem Gutschein von Leinenstolz machen Sie andere Hundebesitzer und Hunde stolz und glücklich. Mehr erfahren »